Keine Kommentare

Goldenes Priesterjubiläum von Pfarrer Wolfgang Gramer am Samstag, 13. Juli 2019 um 18.00 Uhr in St. Antonius

In den Kirchlichen Mitteilungen vom 29. Juni 1969 ist zu lesen:
„Tage der Ordination von Herrn Diakon Wolfgang Gramer. Herr Diakon Wolfgang Gramer wird am Samstag,
05. Juli 1969 um 9.00 Uhr im Dom zu Rottenburg von unserem Bischof zum Priester ordiniert. Wir empfehlen
den Priesterkandidaten dem Fürbittgebet der Pfarrangehörigen. Die Feier der Primiz findet acht Tage darauf
in unserer Pfarrgemeinde statt. Am Samstag, den 12. Juli ist um 20.00 Uhr in der St. Antonius-Kirche eine
ökumenische Besinnung, bei der Professor Hans Küng, Tübingen, über das Thema: „Chancen einer Christengemeinde in ihrer Umwelt“ die Predigt hält. Am Sonntag, 13. Juli feiert der Primiziant um 9.30 Uhr die Heilige Eucharistie mit seiner Heimatgemeinde und den auswärtigen Gästen. Er hält die Predigt über seinen Wahlspruch aus dem 2. Korintherbrief Kapitel 5: „Gott hat alle Menschen mit sich versöhnt und uns allen den
Dienst an der Versöhnung gegeben“. Die Kollekte bei der Messe und auch Spenden zu diesem Tag werden
auf Bitten von Herrn Diakon W. Gramer an das Deutsche Aussätzigenhilfswerk überwiesen. Die ganze Gemeinde ist zu den Gottesdiensten herzlich eingeladen.“

Herzliche Einladung zur Mitfeier des Gottesdienstes. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Begegnung im Gemeindesaal St. Antonius.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.