Herzlich Willkommen …

auf der Website der Katholischen Kirchengemeinde St. Antonius in Waiblingen.

Liebe Gemeindemitglieder!
Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Website!

Viele von Ihnen sehnen sich nach einem Weihnachtsfest ohne Einschränkungen und ohne sich ständig verändernde Vorgaben, die Planungen schwierig machen. Wie schön wären wieder Weihnachtsgottesdienste in vollen Kirchen ohne Abstand und Maske, mit vielen Ministranten im Chorraum, mit festlicher Musik in voller Besetzung.

Wenn ich an Weihnachten 2021 denke, hilft es mir, das zu sehen und wahrzunehmen, was wir alles haben und genießen können trotz Einschränkungen. Wir sitzen an den kalten Weihnachtstagen in einer warmen Wohnung und nicht in einem zugigen Stall. Wir feiern Weihnachten zu Hause, keine kaiserliche Steuerzählung zwingt uns, fern der Heimat und auf der Flucht zu sein. Christbäume und Lichter schmücken unsere Wohnungen und Straßen, im Dachgebälk des Stalls waren es wohl eher Spinnweben.

Was ist eigentlich das Wesentliche an Weihnachten?
Die Frohe Botschaft, dass Gott Mensch geworden ist. Gott hat sich in seinem Sohn in die oft dunkle und kalte Welt hineinbegeben. Gott möchte uns nicht allein lassen, sondern bei uns sein, in unserer Welt, in unserem Alltag, in unserem Leben. An Weihnachten feiern wir die Nähe Gottes mitten unter uns. Gott kommt an Weihnachten in unsere Welt, in all unsere Dunkelheiten hinein. Gott ist da, hell und warm, unaufdringlich und angenehm wie der Kerzenschein. Anders als bei einer Kerze aus Wachs wird das Licht Gottes jedoch nie mehr erlöschen und immer in unsere Dunkelheit hineinscheinen. Gott wird mit seinem Licht die Welt nie mehr verlassen. Deshalb können wir auch in diesem Jahr Weihnachten, die Geburt Jesu Christi, feiern mit Freude im Herzen.
Lassen wir die Frohe Botschaft der Menschwerdung Gottes unser Herz ergreifen.

Die Weihnachtsbotschaft möge uns Freude im Herzen schenken, Freude in uns selbst und auch zum Weiterschenken. Ausgehend von Bethlehem breitet sich dieses Licht auch dieses Jahr wieder aus und erhellt den ganzen Erdkreis bis hinein in unser eigenes Herz.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest mit viel Freude im Herzen und für das Neue Jahr 2022 Gesundheit, Zuversicht und Gottes Segen

Ihr Franz Klappenecker, Pfarrer

Neuigkeiten