Keine Kommentare

Firmung 2019

im November 2018 haben sich die Jugendlichen in einem Gottesdienst gemeinsam auf den Weg gemacht. Sie haben sich in verschiedenen Workshops am Firmwochenende über ihren Glauben ausgetauscht und in spirituellen Angeboten neue Glaubenserfahrungen machen können. Im selbst gewählten Gemeindeprojekt konnten sie die Kirchengemeinde konkret erleben und sich mit ihren Talenten einbringen. Den Abschluss der Firmvorbereitung bildete die persönliche Beichte, die die Möglichkeit bot auf das eigene Leben zu schauen.
Im Firmgottesdienst wurden die Jugendlichen von Herrn Prälat Michael H.F. Brock in persönlichen Worten bestärkt als Christen zu leben. 
Wir wünschen den Neugefirmten, dass sie immer mehr ihren Weg als mündige Christen entdecken und auch gehen; mutig zu dem stehen, was sie als richtig erkannt haben und sich auch dafür einsetzen!
Wir wünschen den jungen Menschen Gottes Segen auf ihrem Weg und dass sie immer wieder Spuren des Heiligen Geistes in ihrem täglichen Leben entdecken können.
Vielen Dank allen, die die Jugendlichen auf ihrem Weg zur Firmung in den Firmwochenenden, spirituellen Angeboten, Gemeindeprojekten und im Gebet begleitet haben.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.