Hygieneregeln für Gottesdienste

Inzidenzunabhängige-Regelung. Hier erfahren Sie die aktuell geltenden Vorsichtsmaßnahmen für Gottesdienste Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung der Landesregierung Baden-Würtemberg sowie der aktuellen bischöflichen Anordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart gelten für Gottesdienste strenge Vorsichtsmaßnahmen (vorbehaltlich weiterer Anordnungen der lokalen Behörden. Es gilt momentan inzidenzunabhängig: Personen mit Krankheitssymptomen (wie z.B. Atemnot, Husten, Fieber, Geruchs-/Geschmacksverlust, Schnupfen, Hals-/ Kopf-/Gliederschmerzen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen,...

Lesen Sie weiter